Archiv der Kategorie: mithelfen

Deine Profession

Helfen mit Deinem Know-How!

Profis willkommen!Wie jede andere Organisation oder Initiative auch, müssen auch wir bei Trash4Help viele unterschiedliche Aufgaben erledigen.

Und wie ebenso klar sein dürfte, braucht man für eine Aufgabe, bei der man sich (noch) nicht auskennt, unedlich viel länger als wenn man soetwas schon tausend mal gemacht hat.

Deshalb möchten wir Dich hier dazu aufrufen, uns mit Deinem Kow-How zu unterstützen.

Dabei ist es nicht so sehr von Bedeutung, WAS Du besonders gut kannst, sondern nur, DASS Du es gut kannst und uns mit Deinem Wissen und Können unterstützt.

Wenn Du Profi bist und uns helfen kannst und willst, freuen wir uns sehr über Deine Nachricht!
Danke!

Die Übersicht
Deine Sammelstelle

Deine Flyer-Aktion

Helfen mit dem Verteilen von Flyern!

Trash4Help.com - Flyer verteilenEine althergebrachte aber immer noch gut funktionierende Methode, jemanden auf ein neues Produkt o.ä. aufmerksam zu machen, ist das Verteilen von Flugzetteln.

Soetwas aber zentral zu organisieren, würde sowohl vom Aufwand als auch von den Kosten her den erzielten Nutzen übersteigen.

Anders sieht das aber aus, wenn viele von uns solche Flugzettel und Informationen unters Volk bringen!

Wenn Du (und viele andere, die mithelfen) diese Flyer verteilst, machen wir immer mehr Menschen auf uns aufmerksam und steigern letztendlich die Spenden!

Am Ende dieser Seite findest Du fix fertige Flugzettel zum Downloaden, Ausdrucken und verteilen!

Du könntest auch Deinem Chef von unserem Projekt erzählen und ihn bitten, dass Du einige Flugzettel im Büro drucken darfst – für eine Firma fallen diese paar Cent nicht ins Gewicht.

Trash4Help.com - JuhuUnd vielleicht findet Dein Chef unsere gemeinsame Arbeit ja auch gut und macht mit? :-)

Das kann ja nicht schaden:

  • einerseits hast Du dann sicher einen besseren Draht zu ihm als vorher … „Gemeinsamkeiten verbinden“
  • andererseits verfügt er vermutlich über ein persönliches Netzwerk von anderen Chefs und/oder Managern (was wiederum unserer Sache dient)

 

Trash4Help.com - Baustelle

Die Flyer sind schon in Arbiet und folgen in Kürze

 

Trash4Help.com - Deine Profession
Deine Profession

Deine Sammelstelle

Helfen mit einer Sammelstelle!

Eine der Grundvoraussetzungen dafür, dass unser Projekt erfolgreich wird und viel Geld für gemeinnützige Projekte sammeln kann ist:

Ein flächendeckendes Netz von Sammelstellen!

Deshalb sind wir immer auf der Suche nach geeigneten Plätzen und Unterstützern, die uns hier aushelfen können.

Wenn Du über solch einen Platz verfügst oder jemanden kennst, der eine geeignete Fläche hat, würden wir uns freuen, wenn wir dort eine Sammelstelle errichten dürfen!

Folgende Punkte sollten ein Platz erfüllen, um eine solche Sammelstelle dort errichten zu können:

  • geeignete Größe (etwa so viel wie 2-3 Euro-Paletten brauchen)
  • gute Erreichbarkeit
  • tagsüber „im Blick“
  • versperrbar (abends/nachts)
  • überdacht bzw. vor Regen geschützt
  • Zufahrt sollte auch mit LKW und/oder Anhänger möglich sein

Ein sehr gutes Beispiel für eine Sammelstelle ist eine KFZ-Werkstatt!

Bei einer Werkstatt findet sich fast immer ein freies Eck, wo Platz für ein paar Computer ist.

Auch ist es dort meist kein „ästetisches Problem“ (neben Ersatzteilen, Reifen und Öl-Fässern stören alte Computer vermutlich nicht sehr).

Wohingegen ein Haufen defekter PCs in einem Schauraum für Luxus-Limousinen dann vielleicht doch eher ein wenig problematisch sein könnte. :-)

Und ein weiterer wichtiger Punkt:
es ist immer jemand da um einerseits den „Bringern“ zu zeigen, wo sie die Geräte hinlegen können und um andererseits zu vermeiden, dass „Fremde“ daherkommen und Dreck abladen oder Schrott stehlen.

Das heisst natürlich nicht, dass eine Sammelstellen nur in einer Werstatt sein kann!
Die ist uns nur als gutes Beispiel eingefallen!

 

Deine Haus-Sammlung
Deine Profession

Deine Haus-Sammlung

Helfen mit der eigenen Haus-Sammlung!

Lass' es Dir bringen!

Wenn Dir unser Projekt gefällt und Du irgendwo etwas Platz hast (Keller, Dachboden, Garage, etc.) kannst Du auch Deine eigene Haus-Sammlung einrichten.

Erzähle Deinen Freunden und Bekannten einfach, dass Du uns unterstützt und sie Dir ihre alten Computer bringen können.

Es muss ja nicht immer gleich so gross sein, oder?

Die Idee dahinter ist, dass man keine einzelne „Aktion“ daraus macht sondern so wenig Aufwand wie möglich damit hat.

Auf diese Weise hat niemand wirklich einen Aufwand (Du sogar am aller wenigsten) und mit der Zeit kommt so auch einiges zusammen.

Sobald der Platz bei Dir, den Du für Deine Haus-Sammlung reserviert hat, zu Neige geht, ruf uns bitte an.

Wir vereinbaren einen Termin und holen die Geräte dann schnellst möglich bei Dir ab.

Bitte beachte dazu auch unsere Informationen zur Abholung.
Danke!

Deine Trash-Party
Deine Sammelstelle

* Inhalt fehlt

* Inhalt fehlt

Deine Trash-Party

Helfen mit Deiner eigenen Trash-Party!

Viele Vereine und Organisationen veranstalten Partys und Feste um ihre Aktivitäten zu finanzieren.

Ohne nennenswerten Aufwand können Du und Deine Kameraden solch einer Party zBsp. das Label „IT-Recycling“ o.ä. verpassen.

Und schon wird aus einer x-beliebigen Party eine „Trash-Party“!

Auf den Einladungen könnt Ihr die Gäste dann darauf hinweisen, daß Ihre alten Computer, Kabel und E-Geräte für einen guten Zweck gesammelt werden.

Um das Ganze auch wirklich erfolgreich zu machen, müsstet Ihr Euren Gästen natürlich einen Anreiz geben – ein Gratis-Drink für jeden, der einen alten PC mitbringt, oder so.

Oder, wie wär’s damit:

Freier Eintritt für jeden alten PC!

Auf diese Art und Weise bietet Ihr etwas Neues (oder hat es soetwas in Eurer Gegend schon mal gegeben?) und bekommt dadurch sicher mehr Gäste als mit einem „Aller-Welts-Thema“.

Geschickt aufgemacht macht Ihr damit vielleicht sogar die Presse auf Euch aufmerksam!?

Und wer steht nicht gerne in der Zeitung? :-)

So ein Medien-Bericht hilft Euch und uns gleichermassen und kostet uns nichts!

Ein weiterer Vorteil bei so einer Aktion ist, dass Ihr die gesammelten Geräte nicht zwischenlagern müsst.

Bei einer vernünftigen und zeitgerechten Planung können wir Euch ggf. geeignete Sammelbehälter zur Verfügung stellen und diese gleich am Tag nach der Party abholfen!

Dein Web-Projekt
Deine Haus-Sammlung

Dein Web-Projekt

Helfen mit Deinem Web-Projekt!

Trash4Help.com - Schwing' die Maus

Wenn Du ein eigenes Webprojekt betreibst, kannst Du unserer Sache mit relativ wenig Aufwand viel Unterstützung zukommen lassen.

Egal ob Du eine Homepage oder ein Forum, eine Gallerie oder einen Blog hast – wenn Du dort einen Beitrag über Trash4Help schreibst und auf auf unsere Seite verlinkst, erfahren wieder viele neue Menschen von uns!

Und weil Dein Web-Projekt (hoffentlich) rund um die Uhr online ist, ist das eine dauernde und lang anhaltende Möglichkeit der Unterstützung.

Als Webmaster müssen wir Dir solche Vorteile und die Hintergründe aber ohnehin nicht erklären!

Und natürlich auch nicht, wie wichtig gute Backlinks sind! :-)

Deine sozialen Medien
Deine Trash-Party

Deine sozialen Medien

Helfen mit Deinen sozialen Medien!

Die meisten von uns kennen sie und/oder sind selbst dort aktive – soziale Netzwerke wie Facebook, Google+, Xing  & Co.

Diese Netzwerke sind mitunter die schnellste und wirkungsvollste Möglichkeit, wie Du andere auf dieses wichtige Projekt aufmerksam machen kannst.

Verlinke von Deinen Accounts auf unsere Seiten, kommentiere unsere Beiträge auf diesen Platzformen und/oder verwende die Social-Media-Buttons die Du immer ganz unten auf jeder unserer Seiten findest.

Wenn Du auf diesen Plattformen aktiv bist, kennst Du Dich ohnehin bestens dort aus!

Nutze diese Tools und Dein Netzwerk, um so viele Menschen wie möglich zu erreichen!

Dein Postfach
Dein Web-Projekt

Dein Postfach

Mit Deinem Postfach helfen!

So wie Du mit Deiner Stimme andere auf Trash4Help aufmerksam machen kannst, geht das natürlich auch per E-Mail.

Erzähle in einer persönlichen E-Mail kurz worum es bei unserem Projekt geht und schicke dieses E-Mail an alle Deine Freunde, Verwandte, Kollegen und Bekannte!

Zwei riesige Vorteile daran sind, dass der Empfänger Dich kennt und er schon beim Lesen der E-Mail auf unsere Website klicken und nicht drauf vergessen kann!

Auch eine gute, wenn auch fast schon “altmodische” Idee:

Füge in Deine E-Mail-Signatur einen Link zu www.Trash4Help.com ein.

Schon machst Du mit jeder E-Mail die Du versendest andere auf unser Projekt aufmerksam – und das, ohne auch nur einen Finger zu rühren :-)

So eine Signatur ist nicht zu unterschätzen – wenn Du den Link mit ein paar Worten versiehst, werden darauf Leute reagieren, auf die man so nie kommen würde.

Vor allem aber brauchst Du so nicht mehr daran denken!

In 2 Minuten eingerichtet, wirkt so eine Signatur für lange Zeit, ohne dass Du noch irgend etwas dafür tun musst!

Deine sozialen Medien
Deine Stimme

Deine Stimme

Mit Deiner Stimme helfen!

Die billigste, einfachst und effektivste Möglichkeit, Trash4Help zu unterstützen ist, wenn Du anderen davon erzählst!

Jeder, dem Du von unserem Projekt erzählst, kann ein riesen Gewinn für uns sein.

Sei es, weil ihm gerade viele alte E-Geräte im Weg stehen oder weil er andere kennt, die Ihre ausgedienten Computer & Co los werden möchten, usw.

Du wirst sehen, wenn man aufmekrsam zuhört, bieten sich jeden Tag unzählige Gelegenheiten, jemanden von uns zu erzählen und so Interesse zu wecken.

Und wenn grad Schweigen herrscht, kannst Du ja die Initiative ergreifen und mal ganz nebenbei das Thema Recycling & Co ansprechen.

In dem folgenden Gespräch kannst Du dann ganz beiläufig einfliessen lassen, dass es da eine ganz tolle Initiative gibt, die ……. :-)

Diese Art der Unterstützung ist vor allem deshalb so genial, weil Du sie jederzeit und überall anwenden kannst, weil sie nichts kostet und keinerklei Vorbereitung und/oder Werkzeuge braucht!

Ganz egal, wo Du lebst, was Du arbeitest oder welche Leute Du kennst – Du redest fast den ganzen Tag über mit anderen Menschen.

Und da ist es ein leichtes, zumindest 2-3 Mal am Tag eine Bemerkung über Trash4Help fallen zu lassen!

Die Übersicht
Dein Postfach