Es ist soweit! Genehmigung erteilt!

NÖ Landesregierung erteilt Erlaubnis zur Sammlung!

Jetzt ist es endlich soweit!

Gestern nachmittag wurde von der Niederösterreichischen Landesregierung der Bescheid erlassen, der uns erlaubt, Abfälle zu sammeln!

Nach 4 1/2 Monaten Behördenwege haben wir das begehrte Dokument nun endlich in Händen und einem Start steht nun endlich nichts mehr im Wege!

In den nächsten Tagen und Wochen werden wir nun beginnen, „ins Feld raus“ zu gehen.

Wir werden bei Unternehmen vorstellig werden und sie um ein Problem zu erleichtern! :)

Unsere neue B2B-Seite www.recycling-team.com soll hierfür die nötigen Informationen bereitstellen und unsere Dienstleistung vorstellen.

Natürlich auch hier wieder unsere Bitte an EUCH, uns bei Euch am Arbeitsplatz bekannt zu machen! Danke! :)

 

Neue B2B-Seite online!

Recycling-Team.com
Recycling-Team.com
die „B2B-Schwester“ von Trash 4 Help

Trash4Help bekommt eine Schwester-Seite!

Unser Internetauftritt richtet sich ja in erster Linie an Euch als Konsumenten – und das soll auch so sein.

Da es mit dieser Seite aber nicht all zu leicht ist, die entsprechenden Entscheidungsträger in den Unternehmen anzusprechen, haben wir keine Kosten udn Mühen gescheut, dieses Problem zu beheben.

Um eine zielgerichtetere Ansprache an Manager und Unternehmer zu haben, haben wir eine neue Website ins Leben gerufen, die sich an den Bedürfnissen dieser Zielgruppe orientiert.

Wir hoffen, dieses Ziel mit unserer „Schwestern-Seite“ www.Recycling-Team.com gut in die Tat umgesetzt zu haben.

Natürlich freuen wir uns sehr über Euer Feedback und ggf. Verbesserungsvorschläge.

Und schließen auch gleich unsere Bitte an DICH an, diese neue Seite doch mal bei Euch in der Firma den Verantworlichen näher zu bringen!

Vielen Dank schon im Voraus für Eure „Fürsprache“ :)

 

Mündliche Betriebsgenehmigung erteilt

Trash4Help.com - Gute ZusammenarbeitMündliche Verhandlung positiv erledigt!

Hurra, jetzt dauert’s nicht mehr lange!

Heute Früh fand die Besichtigung und „Verhandlung“ zur Genehmigung unseres (ersten) Zwischenlagers statt.

Von allen beteiligten Seiten (Gemeinde, Feuerwehr, Bauamt, Bezirkshauptmannschaft, Arbeitsinspektorat und Nachbarn) kam ein „OK“ und ein entsprechendes Protokoll wurde aufgesetzt und unterzeichnet.

Einzig ein besserer Feuerlöscher muss noch her und die Decke mit Brandschutzplatten ausgestatten werden – was sich in 1/2 Tag erledigen läßt … wenn’s nicht grad -10°C hat :)

Trash4Help - E-SchrottGenehmigung auf Monitore ausgeweitet!

Ganz besonders freuen wir uns über die unkomplizierte und unbürokratische „Aufstockung“ der Genehmigung für Monitore.
Da diese wegen der enthaltenen Giftstoffe als Gefahrengut gelten, war eine Genehmigung nicht von vorn herein sicher.

Unser Lager verfügt aber über die baulichen Anforderungen weshalb wir die Genehmigung ausweiten konnten.

Warten auf offiziellen Bescheid

Zwar konnte man uns nciht versprechen, daß die Bescheide bis Weihnachten zugestellt werden, aber damit hatten wir eigentlich eh nicht gerechnet! :)

Wenn nun alles glatt läuft, sollten wir bis Mitte Jänner alles Nötige zusammen haben.

Und dann hält uns (hoffentlich) nichts mehr auf! ;)

Also, gut merken, ab Jänner bitte kräftigst die Werbetrommel für uns rühren damit wir gleich im ersten Jahr eine ordentliche Summe an Spenden erwirtschsaften können!

DANKE!!!

 

 

 

 

Erste Spenden generiert!

Erste Spenden generiert!

Trash4Help - E-SchrottDer Erste Schritt ist getan!

Wir waren heute in Wien unterwegs um einige Altgeräte zur Entsorgung abzuholen.

Es war noch nicht sehr viel, aber auch nicht schlecht für die erste Ausfahrt – immerhin ist unser Projekt noch nicht all zu bekannt (bitte hilf mit, das zu ändern!).

Insgesamt konnten wir heute 10 Computer entgegen nehmen.

Somit dürfen wir unser „Spendenbarometer“ (siehe oben rechts)  von EUR 0,- auf EUR 10,- ausbessern :)

Wir freuen uns über diesen ersten Auftrag und arbeiten fleißig daran, daß diesem noch sehr viele folgen werden.

Gleich auch an Dich eine Bitte: wenn Du jemanden kennst, der altes EDV-Equipment herumstehen hat, erzähl ihm/ihr von uns (siehe auch Die Übersicht).

Vielen Dank schon im Voraus für Deine Mithilfe … und fürs liken / teilen! :)

Bild © Karl-Heinz Laube / pixelio.de

Unser neues Maskottchen

Unser neues Maskottchen!

Affi - das Trash4Help-MaskottchenWir freuen uns sehr, unser neues Maskottchen der Öffentlichkeit vorstellen zu dürfen!

Sein Name ist Das AFFI und wir konntes es verpflichten, seine unterhalterischen Fähigkeiten für uns einzusetzen.

Eine kurze Vorstellung unseres neuen Mitarbeiters findest Du unter Das AFFI

Seine verbalen Kunststücke kannst Du auf Facebook bewundern.

An dieser Stelle möchten wir gleich unmißverständlich darauf hinweisen, daß wir der Meinung und der geistigen Gesinnung unserer Mitarbeiter nicht zustimmen müssen – soll heißen, Trash4Help kann nicht verantwortlich gemacht werden für dumme und unqualifizierte Äußerungen seines Maskottchens!

Gerne hätten wir Dir ein besser qualifiziertes und „erwachseneres“ Maskottchen vorgestellt – aber das konnten wir uns nicht leisten! ;)

Wir hoffen dennoch, daß Das AFFI seine Sache gut macht und Du viel Spaß mit seinen Blödheiten hast!

 

 

E-Schrott hat Zukunft

E-Schrott-Recycling blüht eine rosige Zukunft

E-Schrott RecyclingWie das Magazin RecyclingNews in seinem Artiklel „Die Zukunft gehört dem Recycling von Elektro-Materialien“ schreibt, stehen der Verwertung von E-Schrott profitable Zeiten bevor.

In den kommenden Jahren wird dieser Zweig der Recycling-Branche die größten Wachstumswerte aufweisen.

Damit setzt Trash4Help genau aufs richtige Pferd um auch in Zukunft viel Geld für wichtige Vereine und Projekte zu erwirtschaften.

Da die Rohstoffe immer knapper (und damit teurer) werden, werden wir in Zukunft auch mehr Erlös aus jedem einzelnen Gerät generieren können – das bedeutet weitere Arbeitsplätze und mehr Spenden!

Wir sind auf dem richtigen Weg – gehen wir ihn gemeinsam!

Klickt doch gleich auf unserer Facebook-Seite auf „gefällt mir“ und/oder erzähle Deinen Freunden/Bekannten/Kollegen per E-Mail von uns!

Bild: © Paul-Georg Meister / pixelio.de

50 Fans auf Facebook

Die ersten 50 Fans auf Facebook

Die ersten 50 LIKES auf facebook für Trash4HelpErst seit ein paar Tagen auf Facebook vertreten und schon konnten wir 50 „Gefällt mir“ ergattern.

Dieser Zuspruch freut uns natürlich sehr und wir hoffen auf eine weitere gute Entwicklung dieser Zahlen.

Natürlich seid Ihr alle herzlich eingeladen, uns dabei zu unterstützen, viele neue Fans zu bekommen – denn Ihr wisst ja, je mehr von uns mithelfen, desto erfolgreicher wird unser Projekt sein.
Und das bedeutet letztlich viel Geld für Mensch, Tier und Umwelt!

Klickt doch gleich auf unserer Facebook-Seite auf „gefällt mir“ und/oder erzähle Deinen Freunden/Bekannten/Kollegen per E-Mail von uns!

Die ersten 50 LIKES auf facebook für Trash4Help

Erster Verein vorgeschlagen

Erster Verein zur Abstimmung vorgeschlagen!

Heute Nacht durften wir unseren ersten Vorschlag für einen zu unterstützenden Verein entgegennehmen.

Vorgeschlagen wurde der „Verein Ute Bock“ der sich um Flüchtlinge in Österreich kümmert und ihnen unter anderem mit Wohnraum und Ausbildung hilft.

Weitere Informationen zu diesem Verein findest Du unter www.fraubock.at oder auf Facebook unter www.facebook.com/vereinutebock.

(Anmerkung: zur Abstimmung kommen heuer vorgeschlagene Vereine im nächsten Jahr!)

 

Behördenwege fast abgeschlossen!

Behördenwege fast abgeschlossen!

Trash4Help.com - Urkunden fast vollständig

So, heute erneut mit der Bzirkshauptmannschaft telefoniert – jetzt fehlt nur noch eine Besichtigung von ihnen und wir haben die Genehmigung für unser Zwischenlager!

Sobald wir das haben, haben wir auch die offizielle Genehmigung der Landesregierung und dann gibt’s kein Halten mehr.

BTW: wir haben auch schon mit einigen Firmen gesprochen und sind guter Dinge, schon bald mit dem Sammeln und verwerten beginnen zu können!

Nicht vergessen: weitersagen – weitersagen – weitersagen :)

Trash4Help.com - Juhu

Website & erste Sammelstellen

Website fertig & erste Sammelstellen!

Trash4Help.com - Juhu

So, nun ist unsere Webseite soweit fertig und alles sollte ordungsgemäß funktionieren (Newsletter, etc.).

Natürlich wird hier und da noch etwas nachzubessern sein, aber man kann sich jetzt ausführlich über unser Projekt informieren und erfährt auch vielfälltige Möglichkeiten mitzuhelfen.

Auch haben wir diese Woche eine „Tour“ die B1 entlang wischen Ybbs und Wien gemacht und damit begonnen ein Sammelstellen-Netz aufzubauen.

Wir konnten an diesem Tag  insgesamt 6 Sammelstellen errichten (unsere ersten zwei Kontakte haben wir fixiert und noch 4 weitere dazugewonnen).

Wir freuen uns, hier Stelle die ersten 6 Trash4Help-Sammelstellen bekannt geben zu können:

  1. Autohaus Winkler in St. Pölten
  2. Anhänger Humer in Loosdorf
  3. KFZ Kirchner in Prinzersdorf
  4. TurboPower in Pottenbrunn
  5. KFZ Kaiblinger in Riederberg
  6. Autoklinik in Gablitz

Adressen und Karten findest Du unter Die Sammelstellen!

Vielen vielen Dank auch an dieser Stelle nochmals für die Unterstützung!!!